Ausschreibung

35. Internationale Wandertage in Angenrod

    1. Teilnahme:
      Der Wandertag wird für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet und nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV) im IVV durchgeführt. Mit der Meldung zu dieser Veranstaltung erkennt der Teilnehmer die Richtlinien des DVV an. Er verpflichtet sich, die sportlichen und Umwelt schützenden Grundsätze einzuhalten.
    2. Start und Ziel, Startzeiten, Streckenlängen und Auskunft siehe Titelseite.
    3. Startgebühr: € 2,00. Alle Teilnehmer erhalten eine Startkarte. € 3,80 Startgebühr für eine Auszeichnung inkl. IVV Wertungsstempel.
    4. Auszeichnungen: B-Medaillen, solange der Vorrat reicht.
      Anspruch auf eine Auszeichnung hat nur, wer sich nach den Vorgaben des Vereins (z. B. Einzahlung der Startgebühr, schriftliche Anmeldung) angemeldet hat.
    5. Versicherungen:
      Die Veranstaltung ist gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das Start- und Zielgelände und die markierten Strecken. Es besteht eine Unfallversicherung für Teilnehmer. Hierbei gilt der Versicherungsschutz für Unfälle, die sich während der Veranstaltung auf den markierten Strecken ereignen, sofern der Teilnehmer im Besitz einer gültigen, mit Namen und vollständiger Adresse versehenen Startkarte ist. Eine Haftung bei Unfällen außerhalb der markierten Strecke ist ausgeschlossen. Die Versicherungsleistungen und der Meldebogen liegen beim Veranstalter vor.
    6. Kontrollstellen:
      Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mitzuführen und an den Kontrollstellen zur Kennzeichnung persönlich vorzulegen. Teilnehmer mit mehreren Startkarten oder, wenn Name und Adresse nicht ausgefüllt sind, werden zurückgewiesen.
    7. Verpflegung:
      Jeder Teilnehmer mit gültiger Startkarte erhält an den Kontrollstellen kostenlos Tee
    8. IVV-Wertung:
      Der IVV-Wertungsstempel wird nach absolvierter Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft erteilt, wenn alle Streckenkontrollstempel vorhanden sind. Die Veranstaltung wird gemäß den Teilnahmebedingungen für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Teilnehmer mit mehreren Startkarten werden zurückgewiesen. Der IVV-Wertungsstempel wird ausschließlich in verbandseigene Wertungshefte vergeben. Bei Wandertagen erhält der Teilnehmer pro Veranstaltungstag und Volkssportart einen IVV-Wertungsstempel der Teilnahmewertung. Wird die Strecke mehrmals absolviert, ist jeweils eine eigene Startkarte erforderlich. In das IVV-Wertungsheft (Kilometerwertung) wird bei allen Teilnehmern die tatsächlich zurückgelegte Strecke eingetragen.
    9. Der Sanitätsdienst erfolgt gemäß den kommunal- und landesgesetzlichen Bestimmungen durch das Rote Kreuz.
    10. Wichtige Hinweise:
      Werbung für Veranstaltungen, die für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet werden, ist auf dem Start- und Zielgelände erlaubt.
      Gewerbliche Verkaufsstände Dritter sind nur zulässig, soweit sie für die Gemeinnützigkeit des Veranstalters unschädlich sind. Abfälle bitte nur in die bereitgestellten Abfallbehälter werfen.
      Bei der Überquerung bzw. der Benutzung von Straßen ist die StVO zu beachten. Wegen Tollwutgefahr sind Tiere an der Leine zu führen. Rauchen ist im Wald verboten.
    11. Informationen für Bahn- und Busreisende:
      • Zugverbindung zum und vom Bahnhof in Alsfeld: RMV-Linie RB 35 (Gießen - Fulda)
        Die Ankunfts- und Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte der Fahrplanauskunft.
      • Vom Bahnhof in Aisfeld nach Angenrod und zurück: RMV-Linie Bus VB-13 (Rhein-Main-Verkehrsverbund)
      • Anruf-Linientaxi, bitte bis 60 Min. vor Abfahrt anmelden: Taxi Schmidt 06631/4711. Es gilt der RMV-Tarif.
      • Falls erforderlich steht ein Hol- und Bringdienst zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an. (Tel, siehe Titelseite).
    12. Gottesdienstzeiten: Sonntag um 10:00 Uhr ist evangelischer Gottesdienst in der Kirche zum Getürms.