16. Oktober 2014 - Wandertag 2014

Quelle: OZ Alsfeld

Insgesamt 400 Wanderer auf den Streckenwandertag-2014

Das Wetter war gut - so richtiges Wanderwetter! Die Beteiligung dagegen hätte besser sein können, 400 Wanderer machten sich auf die Strecken. Beim 36. Internationalen Volkswandertag der Wanderfreunde An-genrod ging es wieder auf Schusters Rappen rund um das Gebiet des Stausees.

Leichter Nebel beim Start gegen 8 Uhr, dann kam so langsam die Sonne durch. Zwei Strecken hatten die Wanderfreunde um Vorsitzenden Helmut Schmitt wieder angeboten. Fünf oder 13 Kilometer konnten auf den
Rundstrecken mit Start und Ziel am Dorfgemeinschaftshaus gewandert werden. Im Dorfgemeinschaftshaus fand nach der Wanderung die Siegerehrung statt. Bei Speisen und Getränken war der oberhessische Salzekuchen wieder für die zahlreichen auswärtigen Wanderer die kulinarische Spezialität. Daneben gab es ein reichhaltiges Kuchen-buffet aus eigener Herstellung. Unser Foto zeigt die Wanderer auf den letzten Metern vom Stausee in Richtung Zielankunft am Dorfgemeinschaftshaus. (gk)/Foto: Krämer